Die vielseitigen Wanderwege Bayerns können auch an kalten Wintertagen ordentlich einheizen: Genießen Sie bei einer Winterwanderung in Bayern das herrliche Bergpanorama in den Ammergauer Alpen, einzigartige Hügelketten im Allgäu oder ein Stück Jakobsweg in Franken. Wir haben Ihnen die schönsten Winterwanderungen für eine Auszeit in der Natur zusammengestellt.

Schöne Aussichten auf dem fränkischen Dillberg

Hoch hinaus und gleichzeitig entspannt spazieren gehen auf Ihrer Winterwanderung in Bayern? Dann sind sie beim Dillberg im Nürnberger Land genau richtig. Er misst fast 600 Meter und ist ein Muss für Fernblick-Fans. Die knapp dreistündige Wanderung ist ungefähr sechs Kilometer lang und führt Sie bei geringer Steigung durch das malerische Landschaftsschutzgebiet. Bei guten Sichtverhältnissen werden sie auf dem Plateau des Dillbergs mit einem beeindruckenden Panoramablick belohnt. Fernglas nicht vergessen – mit etwas Glück können Sie sogar einen Blick auf die Schwäbische Alb werfen.

Dillberg: Wandern mit hervorragenden Aussichten

Idee für einen Tages-Ausflug mit Luftveränderung: der fränkische Dillberg. Genießen Sie vom höchsten Punkt aus die Aussicht auf das Nürnberger Land!

Idee für einen Tages-Ausflug mit Luftveränderung: der fränkische Dillberg. Genießen Sie vom höchsten Punkt aus die Aussicht auf das Nürnberger Land!

Zum Ausflugsziel

Winterwunderland auf dem Altherrenweg in Oberammergau

Ihnen steht der Sinn nach knirschenden Schneegeräuschen unter ihren Schuhsolen? Wenn Ihre Wahl auf die Altherrenweg-Tour in Oberammergau fällt, ist die Chance auf dieses Wandererlebnis recht hoch. Hier zeigt sich der Winter oft von seiner verschneiten Seite und verwandelt die Landschaft in ein traumhaftes Winterwunderland. Der circa zehn Kilometer lange Rundweg führt Sie immer leicht bergauf und bergab am Berg entlang. Die rund dreistündige Wanderung bietet wunderschöne Aussichten auf die Ammergauer Alpen und das Ammertal. Ein herrliches Wintererlebnis bei ihrem Kurzausflug in der Zugspitzregion ist garantiert!

Der Altherrenweg – eine spannende und entspannte Tour zugleich

Der „Altherrenweg“ durch die Ammergauer Alpen ist keineswegs nur etwas für rüstige Senior:innen. Er bietet gemütliche Wanderungen für Genießer:innen jeden Alters.

Der „Altherrenweg“ durch die Ammergauer Alpen ist keineswegs nur etwas für rüstige Senior:innen. Er bietet gemütliche Wanderungen für Genießer:innen jeden Alters.

Zum Ausflugsziel

Panorama-Wanderung mit beeindruckendem Finale

Ein abwechslungsreiches und gleichzeitig entspanntes Wandererlebnis ist beim Panorama-Weg von Pappenheim nach Sonthofen durchs wunderschöne Altmühltal garantiert: Dort warten die „Zwölf Apostel“ auf Sie; eine beeindruckende Felsformation, die oft als Bayerns schönstes Geotop bezeichnet wird. Die knapp sechs Kilometer lange Strecke, die durch Mittelfranken führt, ist besonders sehenswert und gehört zum preisgekrönten Altmühltal Panoramaweg, der sich über insgesamt 200 Kilometer erstreckt. Diese Winterwanderung in Bayern begeistert gemütliche Spaziergänger:innen und aktive Wandernde gleichermaßen.

Faszinierende Wanderung: der Altmühltal Panoramaweg in Mittelfranken

Die verschiedenen Etappen des Altmühltal Panoramawegs zählen zu den vielseitigsten Strecken für Wanderfreunde. Die Route durch Mittelfranken ist ein echtes Natur-Highlight.

Die verschiedenen Etappen des Altmühltal Panoramawegs zählen zu den vielseitigsten Strecken für Wanderfreunde. Die Route durch Mittelfranken ist ein echtes Natur-Highlight. Der abschließende Besuch der Dolomitenfelsen „Zwölf Apostel“ macht Ihren Tagesausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis

Zum Ausflugsziel

Malerischer Wiesen-Winterspaziergang im Allgäu

Bei der Wiesengänger-Route kommen Genusswandernde voll auf ihre Kosten. Zusammen mit der Wasserläufer-Tour und der Himmelsstürmer-Strecke bildet sie die Wandertrilogie Allgäu. Wegen ihres eher flachen Verlaufs bietet sich die Wiesengänger-Tour für einen perfekten Winterspaziergang in Bayern an. Die Etappe zwei führt Sie von der historischen Altstadt Kaufbeuren nach ungefähr 6,5 Stunden Fußmarsch in den Kneippkurort Bad Wörishofen. Lassen Sie sich von der malerischen Fernsicht auf Allgäuer Hügelketten, beschauliche Dörfer und Wälder verzaubern, während Sie die kristallklare Bergluft einatmen.

Wandern im Allgäu: Von Kaufbeuren nach Bad Wörishofen

Durch beschauliche Altstadt-Gässchen, über Wiesen und durch Wälder, an sprudelnden Bächen entlang – diese Wanderung begeistert die Sinne.

Durch beschauliche Altstadt-Gässchen, über Wiesen und durch Wälder, an sprudelnden Bächen entlang – diese Wanderung begeistert die Sinne.

Zum Ausflugsziel

Innenansichten auf dem Jakobsweg durch Oberfranken

Sicher haben Sie schon einmal von dem Jakobsweg in Santiago de Compostela in Spanien gehört. Wussten Sie, dass es auch in Bayern möglich ist, zu pilgern? Ein Streckenabschnitt des weltweit bekannten Jakobswegs geht durch Oberfranken. Der rund dreistündige Weg führt vom beschaulichen Örtchen Marktschorgast durch das Tal des Pulstbaches, bis zur Schlosskirche in Bayreuth. Einfach dem auffälligen Muschel-Symbol folgen und die mediative Wirkung des Jakobswegs bei Ihrer Winterwanderung in Bayern genießen!

Ein Stück Jakobsweg in Oberfranken: Entspannte Pilgerer auf Wanderschaft

Die meisten verbinden mit dem Jakobsweg die Strecke zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela. Hätten Sie geahnt, dass es auch in Oberfranken offizielle Touren gibt? – Dann mal los!

Die meisten verbinden mit dem Jakobsweg die Strecke zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela. Hätten Sie geahnt, dass es auch in Oberfranken offizielle Touren gibt? – Dann mal los!

Zum Ausflugsziel

Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App