Startseite Inspiration Mit DB Regio Bayern und dem ERC Ingolstadt Bayern entdecken
DB Regio Bayern & ERC Ingolstadt

Mit der DB Regio Bayern die Panther erleben

Die Ingolstädter Panther erleben: Als Teil der Panther-Familie freuen wir uns sehr, auch wieder in der neuen Saison 22/23 an der Seite des ERC Ingolstadts zu sein. Hier erfahren Sie alles über die Spieler, Saison-Highlights und natürlich den Lieblingsausflugszielen der ERCI-Stars. Jetzt entdecken!

Merken

Wir möchten es diese Saison wieder wissen und starten gemeinsam mit Ihnen in die neue Saison 22/23: mit großer Vorfreude, starkem Zusammenhalt, positiver Energie und einer großen Portion Kampfgeist. Auch in dieser Saison haben wir wieder spannende Aktionen & Gewinnspiele für Sie geplant. Und - vielleicht gibt es sogar ein Meet & Greet mit unseren Spielern im Fanzug. Sie dürfen gespannt sein!

Sie möchten wissen, welche Ausflugsziele die Spieler besonders gerne besuchen? Dann sind Sie hier genau an der richtigen Adresse. Die DB Regio Bayern nimmt Sie mit und fragt nach! Uns interessieren jedoch nicht nur die liebsten Ausflugsziele der Spieler - auch der Eishockeysport und die ein oder anderen persönlichen Fakten über die Spieler stehen auf dem Programm.

Aber was gibt es Wichtigeres als das Team! Wir, die DB Regio Bayern, bedanken uns bei den Spielern, die in der neuen Saison nicht mehr beim ERC Ingolstadt sind, für ihren Einsatz und die tolle Zeit! Die Mannschaft gewann jedoch auch herausragende Spieler hinzu, die wir gerne herzlich willkommen heißen.

DB Regio Bayern Fanzug nach München 2023

Garteig und Henriquez-Morales sind auch schon bereit für die Bahnfahrt! Schaut doch mal rein. 

Unser Spieler für Goals for Kids - Jerome Flaake

Goals for Kids wurde vom ehem. Kapitän des ERC Ingolstadt Glen Goodall gegründet und mit einem kleinen Team seit 2010 von Mitgründerin Steffi Praunsmändtl weitergeführt. Das Netzwerk wird über die Jahre stetig ausgebaut, um weiterhin zu wachsen und die Verantwortung für kranke, behinderte und in Not geratene Kinder und Jugendliche zu übernehmen. Es wird mit Einrichtungen und Organisationen in und rund um Ingolstadt zusammengearbeitet, die dabei unterstützen, dort zu helfen, wo die Hilfe benötigt wird.

„Ich freue mich sehr, dass die DB Regio Bayern mich als Spieler für Goals for Kids ausgewählt hat. Es ist immer eine schöne Sache für die Kinder Geld zu sammeln und da bin ich natürlich dabei. Ich hoffe, dass ich viele Tore schießen werde!“ – Jerome Flaake

USA meets Bavaria

Panther des Monats Oktober - Wojeciech Stachowiak

Der Stürmer is Gebürtig aus Polen (Danzig) und kam im Februar 2020 vom College in Michigan zum ERC. Eine Anekdote dazu: Verpasste damals wegen eines Sturmtiefs seinen Anschlussflug, wollte aber unbedingt zum ersten Training da sein, also fuhr ihn seine Schwester die 900km von Krakau nach Ingolstadt. 

Der ERC Ingolstadt profitiert dieses Jahr dem von ihm gegebenem Selbstvertrauen und zahlt dies mit Toren und Vorlagen zurück. Aktuell Top-Scorer des ERC. 

Die Gewinnerin, die den Titel übergeben durfte heißt Lena.
 

Welcome Tim

Tim Regan, 48 Jahre tritt in die Fußstapfen von Larry Mitchell und übernimmt somit das Amt des Sportdirektors beim ERC Ingolstadt. Regan kam 2018 zum ERC und war bisher Co-Trainer und Assistent des Sportdirektors. Er kennt den Club also schon seit einiger Zeit - wir freuen uns, ihn nun in der Position des Sportdirektors dabei zu haben. Er ist ein beliebtes Mitglied des Clubs und bekannt für sein sympathisches Auftreten, auch dank seines bayerisch-amerikanischen Akzents 😊 In seiner Spielerkarriere hatte er unter anderem 11 Spielzeiten für den SC Riessersee und wurde dort auch Trainer und Manager. Darüber hinaus spielte er unter anderem für die Grizzlys Wolfsburg, mit denen er 2009 den DEB-Pokal gewann. Da dieser Pokal seitdem nicht mehr ausgespielt wird, darf Tim sich als amtierender Pokalsieger bezeichnen. Nun geht es beim ERC Ingolstadt für ihn weiter – er hat zu Beginn auch direkt alle Hände voll zu tun. Neben der Spielersuche muss Tim auch ein neues Trainerteam zusammenstellen. Wir wünschen ihm alles Gute und freuen uns auf eine gemeinsame Saison!

Panther des Jahres 2022 ist …

Frederik Storm!

Die DB Regio Bayern präsentiert den Panther des Jahres aus der Saison 2021/2022 und gratuliert Frederik Storm! Er konnte mit seiner Leistung, seinem Erfolg für die Mannschaft, aber auch mit seiner netten und sympathischen Art bei den Fans punkten und entscheidet diesen Titel für sich. Herzlichen Glückwunsch!

Name: Frederik Storm

Position: Stürmer

Bei ERCI seit: August 2020

Der sympathische Däne Frederik Storm, auch „Stormy“ oder „Freddy“ genannt, ist sehr beliebt im Team, im Verein aber auch bei den Fans des ERC Ingolstadt. Bis zu seiner Handverletzung Ende März war er der beste Scorer der Mannschaft und erzielte in 43 Spielen ganze 45 Scorerpunkte. Eine Menge!

Für Eishockey-Kenner: In der Plus-Minus-Bilanz war er mit einem Wert von +27 in der Top 3 der gesamten Liga!

Highlight waren die olympischen Spiele, denn hier schoss Stormy die dänische Nationalmannschaft nicht nur in dem entscheiden Qualifikationsspiel im August zu den olympischen Spielen, sondern war mit zwei Toren und einer Vorlage dort auch bester Scorer auf dem Weg ins olympische Viertelfinale!

 

Ausflugstagebuch mit ERCI-Star Enrico Henriquez-Morales

Ihr wollt wissen, wo sich unsere Panther am liebsten in ihrer Freizeit aufhalten? In unseren Ausflugstagebüchern verraten uns die Spieler ihre Lieblingsziele in Bayern. 

Klickt hier, um zu den Ausflugstagebüchern zu kommen.

Exklusive Ausflugstipps der ERCI-Stars

Was machen unsere Panther eigentlich, wenn sie nicht gerade auf dem Eis stehen? Kommt mit und geht gemeinsam mit uns auf die Spuren der Lieblingsausflugsziele der ERCI-Spieler und freut euch auf Wanderungen mit wundervollen Aussichten oder Städte-Trips: Lasst euch durch die Ausflugstipps der Spieler inspirieren und entdeckt hier noch weitere tolle Ausflugsziele. 

This or That - Die Quahl der Wahl

Und welcher Reisetyp bist du? Wir haben unsere Panther-Stars vor die Qual der Wahl gestellt und entscheiden lassen. Erfahrt im nächsten Video, welche Ausflugstypen Höfflin, Reich, Hüttl, Marshall und Storm sind und für welche bayerischen Schmankerl sie sich entscheiden würden. Viel Spaß beim Anschauen!

Warum die DB Regio Bayern und der ERCI ein Match sind:

Wir präsentieren euch 3 Fun Facts, die erklären, warum die DB Regio Bayern und der ERC Ingolstadt perfekt zusammenpassen und wieso wir unsere langjährige Kooperation so schätzen!

Der ERC Ingolstadt begeistert in der Saison wöchentlich tausende Fans. Das Publikum fiebert mit echten Emotionen um den Sieg und zeigt im Stadion volle Präsenz. Die DB Regio Bayern begleitet die Fahrgäste auf dem Weg zur Arbeit, zum Lieblingsausflugsziel oder auch zu einem Eishockeyspiel nach Ingolstadt – klar ist: Gemeinsam bewegen wir Menschen!

Bei dem Kampf um den Sieg erreichen unsere Panther eine unfassbare Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h auf dem Eis. Die DB Regio Bayern erreicht mit dem München-Nürnberg-Express 190 km/h Spitzengeschwindigkeit und ist damit Deutschlands schnellster Regionalexpress. Insgesamt verbindet uns: Gemeinsam sind wir schnell unterwegs!

Die DB Regio Bayern legt täglich bis zu 350 000 Kilometer auf den Schienen im Freistaat zurück, um alle Fahrgäste sicher von A nach B bringen zu können. Unsere Spieler wiederum jagen auf den Kufen der Schlittschuhe über das Eis und kämpfen hart für den Sieg. Dies ist eine weitere Gemeinsamkeit, die zusammenschweißt: Gemeinsam sind wir für euch täglich auf den Schienen!

 

 

Kreative Mal-Vorlagen für die jungen Panther-Fans

Mit diesen Mal-Vorlagen wird der Herbst und Winter kunterbunt - und beim Suchbild raten auch die erwachsenen Fans mit: Könnt ihr alle Eishockey-Gegenstände im Bild finden?

Lasst eurer Kreativität freien Lauf und macht euch die ERCI-Welt, so wie sie euch gefällt!

Jetzt unsere Mal-Vorlagen herunterladen