Ausflugstipp

Mit der Zugspitzbahn auf Deutschlands höchsten Gipfel

Seite mit anderen teilen:

Jeder echte Bayer (und Bayer im Herzen) sollte einmal im Leben mit der Zugspitzbahn gefahren sein! Sie ist eine von nur vier Zahnradbahnen in Deutschland, die immer noch in Betrieb ist und bringt Touristen seit 1930 zuverlässig auf Deutschlands höchsten Berg – von 705 auf 2588 Meter.

Die Zugspitzbahn – eine von vier noch betriebenen Zahnradbahnen in Deutschland

Eine Möglichkeit ist, mit dem Kombiticket Garmischer Sommer-Ticket von München aus in weniger als 1,5 Stunden mit der Werdenfehlsbahn zum Bahnhof Garmisch-Partenkirchen zu fahren und dann gleich weiter auf die Zugspitze. Wer nicht von München aus startet, kann alternativ auch mit dem Bayern-Ticket nach Garmisch-Partenkirchen fahren und bekommt hier sogar einen 10 %-igen Rabatt (gültig für bis zu fünf Mitreisenden) auf die Tickets der Zugspitzbahn. Erreicht man den Bahnhof, sind es nur ca. zwei Gehminuten, bis zum Startpunkt der Zugspitzbahn: Die Preise liegen aktuell [Stand Juli 2020] bei ca. 60 Euro für Erwachsene – zwar nicht ganz kostengünstig, allerdings lohnt sich die Fahrt: Die Kraft, mit der sich die kleine Bahn den steilen Berg noch oben kämpft, der atemberaubende Blick auf den glasklaren Eibsee während der Beförderung in die höchste Etage Deutschlands, sowie der Ausblick, den man oben genießen kann, sind spektakulär!

Spektakuläre Aussichten von der höchsten Etage Deutschland

Um die 400 Alpengipfel, die sich auf vier Länder aufteilen, gibt es im panorama-artigen Fernblick zu bestaunen. Die Bergstation, welche dank der Glassfassade einen fast vollständigen Rundumblick ermöglicht, lädt außerdem zum Verweilen auf der Terrasse ein – bei gutem Wetter kann man, bei einem erfrischenden Radler oder einem guten Cappuccino sogar die Landeshauptstadt München entdecken. Für ein abschließendes Erinnerungsfoto lädt das goldene Gipfelkreuz ein. Zurück kommt man ganz einfach wieder mit der Bahn – unten angelangt, läuft man einfach wieder den kurzen Weg zurück zum Bahnhof Garmisch- Partenkirchen.

Anreise

Zugspitzbahn
Olympiastraße 27
82467 Garmisch-Partenkirchen
Nächstgelegener Bahnhof Garmisch-Partenkirchen

Ähnliche Ausflugsziele

Dillberg: Wandern mit hervorragenden Aussichten
Idea für einen Tages-Ausflug mit Luftveränderung: der...
Nesselwang: Paradies für Freestyler, Snowboarder und Slopestyl...
Da schlagen Wintersportlerherzen höher: Im Snowpark...
Faszinierende Winterwanderung: der Altmühltal Panoramaweg in M...
Die verschiedenen Etappen des Altmühltal Panoramawegs...
Auf Schneeschuhen über das Hintere Hörnle
Die Route führt durch romantische Waldabschnitte knapp acht...
Rodeln am Breitenberg
The Breitenberg is located at the heart of the idyllic...
Pferdeschlittenfahrt in Oberstaufen
Für alle, die es auch im Winter lieber eine Spur...
Altmühltal Panoramaweg: Wanderglück in Mittelfranken
Wunderschön und herrlich einfach: Auf dem Altmühltalweg...
Snowkiten im Frankenwald
Vor allem in der Gegend um Helmbrechts im Frankenwald kommen...
Langlauf und Biathlon für jedermann im Schatten der Zugspitze
Im Schatten des Wettersteinmassivs kommen Langläufer voll...
Langlauf und Schießtraining in der Zugspitzregion
Die 10-Kilometer-Loipe beginnt direkt hinter dem Bahnhof...
Seite mit anderen teilen:
modal-header

Schnell zum Ticket mit der DB NAVIGATOR App

So finden sie das günstigste Ticket:
  • Reiseauskunft nutzen: Die Verbindungssuche führt Sie immer zum passenden Ticket.
  • Verkehrsmittel einschränken: Stellen Sie die Option "Nur Nah-/ Regionalverkehr" ein.
  • Mitfahrer angeben: Geben Sie alle Reisenden an, um das günstigste Ticket zu finden.
Zur DB NAVIGATOR App