Startseite Ausflugsziele Mit der Zugspitzbahn zum höchsten Gipfel
Mit der Zugspitzbahn auf Deutschlands höchsten Gipfel
Ausflugsziel

Mit der Zugspitzbahn auf Deutschlands höchsten Gipfel

Jeder Bayer sollte einmal im Leben mit der Zugspitzbahn gefahren sein! Sie ist eine von vier Zahnradbahnen in Deutschland und bringt Touristen auf Deutschlands höchsten Berg.

Jeder echte Bayer (und Bayer im Herzen) sollte einmal im Leben mit der Zugspitzbahn gefahren sein! Sie ist eine von nur vier Zahnradbahnen in Deutschland, die immer noch in Betrieb ist und bringt Touristen seit 1930 zuverlässig auf Deutschlands höchsten Berg – von 705 auf 2588 Meter.

Die Zugspitzbahn – eine von vier noch betriebenen Zahnradbahnen in Deutschland

Eine Möglichkeit ist, mit dem Kombiticket Garmischer Sommer-Ticket von München aus in weniger als 1,5 Stunden mit der Werdenfehlsbahn zum Bahnhof Garmisch-Partenkirchen zu fahren und dann gleich weiter auf die Zugspitze. Wer nicht von München aus startet, kann alternativ auch mit dem Bayern-Ticket nach Garmisch-Partenkirchen fahren und bekommt hier sogar einen 10 %-igen Rabatt (gültig für bis zu fünf Mitreisenden) auf die Tickets der Zugspitzbahn. Erreicht man den Bahnhof, sind es nur ca. zwei Gehminuten, bis zum Startpunkt der Zugspitzbahn: Die Preise liegen aktuell [Stand Juli 2021] bei ca. 61 Euro für Erwachsene – zwar nicht ganz kostengünstig, allerdings lohnt sich die Fahrt: Die Kraft, mit der sich die kleine Bahn den steilen Berg noch oben kämpft, der atemberaubende Blick auf den glasklaren Eibsee während der Beförderung in die höchste Etage Deutschlands, sowie der Ausblick, den man oben genießen kann, sind spektakulär!

Spektakuläre Aussichten von der höchsten Etage Deutschland

Um die 400 Alpengipfel, die sich auf vier Länder aufteilen, gibt es im panorama-artigen Fernblick zu bestaunen. Die Bergstation, welche dank der Glassfassade einen fast vollständigen Rundumblick ermöglicht, lädt außerdem zum Verweilen auf der Terrasse ein – bei gutem Wetter kann man, bei einem erfrischenden Radler oder einem guten Cappuccino sogar die Landeshauptstadt München entdecken. Für ein abschließendes Erinnerungsfoto lädt das goldene Gipfelkreuz ein. Zurück kommt man ganz einfach wieder mit der Bahn – unten angelangt, läuft man einfach wieder den kurzen Weg zurück zum Bahnhof Garmisch-Partenkirchen.

Anreise
Zugspitzbahn
Olympiastraße 27
82467 Garmisch-Partenkirchen
Nächstgelegener Bahnhof
Garmisch-Partenkirchen

Unser Tipp: Bitte prüfen Sie unbedingt vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Ähnliche Ausflugsziele
Der Große Alpsee-Rundweg um den größten Natursee im Oberallgäu ist das perfekte Wander-Event... Nächster Halt: sprachlos! Die als mittelschwer eingestufte Tour zum schönen Guggersee in Bayern... Der Untreusee im oberfränkischen Hof bietet erlebnisreiche Action für die ganze Familie oder für... Die Schlossbachklamm-Wanderung ist ein entspanntes Ausflugsziel in der Inntal-Region und hat für... Der Mittenwalder Höhenweg hat alles, was es für eine echte Klettersteig-Premiere braucht: steile... Die verschiedenen Etappen des Altmühltal Panoramawegs zählen zu den vielseitigsten Strecken für... Garmisch-Partenkirchen bietet viele Sehenswürdigkeiten und dieser schöne Ort in Bayern ist das... Gipfelglück für Groß und Klein: Mit der Alpspitzbahn hinauf auf den 1.575 Meter hohen Alpspitz,... Wer Canyon-Feeling erleben will, muss dafür nicht in die Ferne reisen. Bei Garmisch, keine 1,5... Der Regen ist der zweitlängste Fluss der Oberpfalz – und für die Badegäste in Regenstauf...