Startseite Inspiration München im Sommer
Vier Ausflugsziele für den Sommer in München.

Sommer in der Stadt – München im Sonnenschein

Sommer in der bayerischen Hauptstadt. Zwischen Stadtleben und Natur.

Merken

„Es ist wieder Sommer“. Das heißt, Abkühlung in der Isar, Sonne tanken im Biergarten, Eiskaffee in Schwabing. Den „Sommer in der Stadt“ besingt die Münchner Spider Murphy Gang seit mittlerweile 40 Jahren. München im Sonnenschein ist einfach etwas ganz Besonderes und immer einen Besuch wert. Und alle sommerlichen Ausflugsziele sind praktisch mit der Bahn zu erreichen.

306 Stufen auf den Alten Peter

München im Sommer: Frauenkirche, Rathaus und Fernsehturm erstrahlen im Sonnenlicht und bei klarem Wetter sind auch die Alpengipfel sichtbar. Über 306 Stufen steigen Besucher den Turm des „Alten Peter“ hinauf – mit seinen 56 Metern Höhe ist er die älteste Pfarrkirche der Stadt. Wer sich nach dem Abstieg etwas abkühlen möchte, schaut kurzerhand noch in den Innenräumen des „Alten Peter“ vorbei und lässt die Fresken im Barockstil auf sich wirken.

Pack ma‘s! 306 Stufen auf den Alten Peter

Der Petersturm ist der älteste Pfarr-Kirchturm der Stadt München – und außerdem einer ihrer beliebtesten Aussichtspunkte. An guten Tagen sieht man von hier bis zu 100 Kilometer weit.
Nächstgelegener Bahnhof:
München Marienplatz

Residenz und Hofgarten

Weiter geht’s in das größte Innenstadtschloss Deutschlands, die Münchner Residenz: Die europäische Geschichte ist in den über 700 Jahre alten Wänden des Schlosses förmlich zu spüren, etwa im Antiquarium, einem der größten Renaissancesäle nördlich Italiens. In der Schatzkammer der Residenz liegen die Juwelen der Wittelsbacher – wer einen Blick auf die bayerische Königskrone oder den Heinrichskelch werfen möchte, ist hier genau richtig. Der angrenzende Hofgarten mit seinen üppigen Beeten und dem malerischen Dianatempel in der Mitte lädt zum Verweilen in der Sonne ein. An lauen Sommerabenden wird am Pavillon auch gern getanzt.

Auf den Spuren bayerischer Könige: Die Münchener Residenz und der angrenzende Hofgarten

Eine Reise in längst vergangene Zeiten: Bei einem Besuch in der königlichen Residenz und dem angrenzenden Hofgarten begibt man sich auf die Spur der Wittelsbacher Königsfamilie und der Architektur unterschiedlicher Epochen.
Nächstgelegener Bahnhof:
München Hauptbahnhof

Das Schloss Blutenburg

Mittelalterflair in idyllischer Atmosphäre: Das Schloss Blutenburg ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof München-Pasing entfernt. Hier erhält der Besucher Einblick in eine der letzten mittelalterlichen Burganlagen Münchens. Die angrenzenden Grünflächen im weitläufigen Park bieten nicht nur einen kleinen Skulpturenpark, sondern auch einen idealen Platz zum Picknicken und Sonne tanken. 

Das Schloss Blutenburg

Eine mittelalterliche Burganlage in idyllischer Umgebung, eine detailverliebte spätgotische Schlosskapelle sowie die weltweit größte Kinder- und Jugendbuchbibliothek: Schloss Blutenburg im Westen Münchens hat einiges zu bieten.
Nächstgelegener Bahnhof:
München-Pasing

Bayerische Schmankerl im Herzen des Englischen Gartens

Der Chinesische Turm ist im Englischen Garten zählt zu den bekanntesten Wahrzeichen der Landeshauptstadt – und zieht vor allem im Sommer Tourist:innen und Einheimische gleichermaßen an. Rund um den 25 Meter hohen Turm, der im kaiserlich-chinesischen Stil gebaut ist, ist bei gutem Wetter die bayerische Lebenslust unmittelbar zu spüren: Bei typischen Biergarten-Schmankerln wie Obazda und Brezn können Besucher:innen vor Ort einer Blaskapelle lauschen, die in regelmäßigen Abständen spielt und für Stimmung sorgt.

Schlemmen und entspannen im Englischen Garten

Bei Sonnenschein lockt der Biergarten am Chinesischen Turm im Englischen Garten Gäste aller Nationalitäten an.
Ausflugsziel entdecken
1 / 4
Alter Peter
Nächstgelegener Bahnhof: Hauptbahnhof München Rindermarkt 1
80331 München
Alle Ziele

Das Aischtal ist dank einer Vielzahl von Quellen und kleineren Bachläufen sehr reizvoll und... Auf dieser Fahrradtour entlang der Röden erwarten Sie moderne Glaskunst, Kultspielzeug und ein... Erkundungstour mit der Brombachsee. Stechen Sie mit dem Trimaran der MS Brombachsee in See und... Das Eis im Glück im Nürnberger Stadtteil Johannis war früher ein Lotto-Laden. Heute gehen... Auf dieser Tour prallen grundverschiedene Zeiten der Erd- und Menschheitsgeschichte aufeinander.... Tradition trifft auf Moderne: Das Benito in Würzburg gibt es bereits seit 84 Jahren – das... Mediterrane oder steppenähnliche Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere, dahinter spannende... Kein Autolärm, keine Wohnwagen. Nur Wasser, Bäume und Wiesen. Die Campinginsel Buchau im... In den Workshops lernt man „aus der Seele jodeln“, verspricht der Maestro – selbst dann, wenn... Hügel, Seen, Grillstellen, versteckte Bänke im Grünen und Spielplätze: Der Westpark in München...