Zahlreiche römische und germanische Erinnerungsstücke in Bayern versetzen Besucher zurück in die römische Zeit.

Römer und Germanen mitten in Bayern

Fünf bayerische Städte liefern einen spannenden und authentischen Einblick in die römisch-germanische Vergangenheit.

Römerhochburg Weißenburg

Die mittelfränkische Stadt Weißenburg war einst Römerhochburg – und ermöglicht Besuchern eine Zeitreise in die römische Vergangenheit. Die stillgelegte, gut erhaltene römische Therme sollten Liebhaber von Geschichte auf jeden Fall einmal gesehen haben, genauso wie das Kastell Biriciana, das Römermuseum und das Bayerische Limes Informationszentrum. Ein Geheimtipp ist dabei das Gasthaus „Schwarzer Bär“. Hier wird bis heute mit Marcus Gavius Apicius’ Originalrezepten aus dem alten Rom von 25 vor Christus gekocht.

Römermuseum Passau

Einen tiefen Blick in das römische Leben gewährt auch das Passauer Römermuseum. Dieses ist auf den Fundamenten des spätrömischen Kastells Boiotro erbaut – und sogar Reste der Kastellmauer und der Wachtürme sind noch erhalten. Hörspiele, Lichtinstallationen und Filme erklären Besuchern anschaulich die wirtschaftliche Entwicklung von der Steinzeit bis zur römischen Antike. Auch der Niedergang des Römischen Reichs wird ausführlich behandelt.

Porta Praetoria in Regensburg

Neben der Porta Nigra in Trier ist die Porta Praetoria in Regensburg die einzige noch erhaltene römische Toranlage nördlich der Alpen. Im Mittelalter wurden im Zuge von Bauarbeiten viele römische Bauwerke unwiderruflich zerstört. Die Porta Praetorie hingegen integrierte man in den Bau des Bischofshofes. Daher sind heute noch die Original-Elemente des Portals für Besucher Regensburgs sichtbar.  

Pompejanum in Aschaffenburg

Die im 19. Jahrhundert nachgebaute, römische Villa Pompejanum in Aschaffenburg bietet mit ihren Mosaikböden, hochwertigen Materialien, detailgetreuen und aufwändigen Nachbildungen sowie dem südländischen Garten mit Feigen, Mandelbäumen und Weinstöcken ein einmaliges Fenster in die Kunst und Kultur des antiken Roms. Angereichert durch wertvolle, original erhaltene Kunstwerke und Alltagsgegenstände gibt das Pompejanum einen beeindruckenden Einblick in die Welt der alten Römer.       

Germanisches Nationalmuseum in Nürnberg

Nur zehn Gehminuten vom Nürnberger Hauptbahnhof entfernt, befindet sich das Germanische Nationalmuseum, das mit einer Sammlung von 1,3 Millionen Objekten die größte kulturgeschichtliche Sammlung im deutschsprachigen Raum beherbergt. Darunter eine separate Dauerausstellung zum Abschnitt Ur- und Frühgeschichte, in der gerade auch die römische Kulturhistorie ihren Platz findet. Darüber hinaus warten auf die Museumsbesucher Ausstellungsstücke, die von steinzeitlichen Werkzeugen über mittelalterliche Skulpturen bis hin zu modernen Kunstwerken von Joseph Beuys reichen.

Die Römerhochburg Weißenburg

Durch die direkte Lage am Limes wurde das mittelfränkische Städtchen Weißenburg zur Römerhochburg. Wer hier alles sehen möchte, braucht sicher zwischendurch eine kleine Stärkung. Im Gasthaus „Schwarzer Bär“ können Sie ... mehr

Weißenburg

81781 Weißenburg

Nächstgelegener Bahnhof: Weißenburg (Bayern)

Das Römermuseum in Passau

Das Gebäude steht auf den Fundamenten des spätrömischen Kastells Boiotro. Reste der Kastellmauer und der Wachttürme sind noch heute erhalten. Hörspiele, Lichtinstallationen und Filme erwecken Geschichte zum Leben. Aktuelle Infos, Eintrittspreise ... mehr

Römermuseum in Passau
Lederergasse 43-45
94032 Passau

Nächstgelegener Bahnhof: Hauptbahnhof Passau

Die Porta Praetoria in Regensburg

Zwischen Bars, Donau und Regensburger Dom versteckt sich die Porta Praetoria. Obwohl sie zusammen mit der Porta Nigra in Trier die einzig erhaltene römische Toranlage nördlich der Alpen ist, wird ... mehr

Porta Praetoria
Unter den Schwibbögen 2
93047 Regensburg

Nächstgelegener Bahnhof: Hauptbahnhof Regensburg

Das Pompejanum in Aschaffenburg

Eine Entdeckungsreise zu den Ursprüngen der europäischen Kunst.

König Ludwig I. nannte die Stadt Aschaffenburg schwärmerisch das „bayerische Nizza“. Wegen des milden Klimas erhob der kunstsinnige Monarch Aschaffenburg am Main zu seiner Sommerresidenz und baute die Stadt großzügig ... mehr

Pompejanum
Pompejanumstraße 5
63739 Aschaffenburg

Nächstgelegener Bahnhof: Hauptbahnhof Aschaffenburg

Germanisches Nationalmuseum

Das größte kulturgeschichtliche Museum Deutschlands

Nürnberg ist einer der bedeutendsten Museumsstandorte Deutschlands, was unter anderem folgende Statistik belegt: Unter den deutschen Großstädten – ab einer halben Million Einwohner – besitzt die fränkische Großstadt die höchste ... mehr

Germanische Nationalmuseum Nürnberg
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg

Nächstgelegener Bahnhof: Hauptbahnhof Nürnberg

Neue Ideen für Ihren nächsten Ausflug

Nesselwang: Paradies für Freestyler, Snowboarder und Slopestyl... Da schlagen Wintersportlerherzen höher: Ob beim Snowboarden,...
Ausflugsziel entdecken
Ofterschwang: kleines Allgäuer Skigebiet von Weltklasse Nur ein paar Kilometer vor dem bekannten Wintersportort...
Ausflugsziel entdecken
Skifahren in den Tannheimer Bergen Das vielseitige Hahnenkamm-Skigebiet bietet 12 präparierte...
Ausflugsziel entdecken
Langlaufen in den Ammergauer Alpen Da freut sich das Langläufer-Herz: 12 ausgezeichnete Loipen...
Ausflugsziel entdecken
Zwei-Länder-Skispaß inmitten der Allgäuer Alpen Kaum bedeckt der erste Schnee die Gipfel, verwandelt sich das...
Ausflugsziel entdecken
Oberau: Wintersport ganz entspannt Skisport ohne Trubel und zu einem fairen Preis. Am charmanten...
Ausflugsziel entdecken
Langlauf und Biathlon für jedermann im Schatten der Zugspitze Im Schatten des Wettersteinmassivs kommen Langläufer voll...
Ausflugsziel entdecken
Familienfreundliche Loipen-Tour in den Ammergauer Alpen Die Loipe von Unterammergau nach Oberammergau ist optimal...
Ausflugsziel entdecken
Pferdeschlittenfahrt in Oberstaufen Für alle, die es auch im Winter lieber eine Spur...
Ausflugsziel entdecken
Skigebiet Garmisch-Partenkirchen: Zugspitze und Garmisch-Class... Mit Blick auf den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze,...
Ausflugsziel entdecken
Seite mit anderen teilen:

Schließen

Nichts gefunden? Vielleicht sind die schönsten Thermen Bayerns etwas für Sie?


Thermen suchen