Segelschiff auf dem Bodensee

Landschaften, die gemalt werden wollen

Landschaften, die gemalt werden wollen

Atemberaubende Momente, Landschaften und Erlebnisse, die man festhalten möchte.

Merken

Bayern ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften. Wer die Natur des Freistaats einmal gesehen hat, möchte die Eindrücke der Seen, Berge und Wälder am liebsten mit nach Hause nehmen. Die Landschaftspanoramen zieren Postkarten, werden schnell mit dem Smartphone oder vorsichtig und detailverliebt mit der Profikamera abgelichtet und inspirieren Landschaftsmaler seit Generationen. Kein Wunder – Bayern inspiriert einfach dazu, den Pinsel in die Hand zu nehmen.

Das Karwendelgebirge

An sonnigen Tagen heißt es: Auf ins Karwendelgebirge und hoch auf über 2.000 Meter – ob gemütlich mit der Karwendelbahn oder sportlich mit Wanderschuhen oder Kletterausrüstung über den Karwendelsteig. Die Aussicht über das Isartal raubt einem schier den Atem.  

Luftaufnahme des Karwendelgebirges bei blauem Himmel

Mit der Karwendelbahn ab Mittenwald in luftige Höhen

Die Karwendelbahn Mittenwald bringt Gäste innerhalb weniger Minuten von 933 auf 2.244 Meter Höhe. Hier erwartet Sie nicht nur ein atemberaubender Ausblick ins Isartal, sondern auch das architektonisch beeindruckende Naturinformationszentrum „Bergwelt Karwendel“ mit seiner spannenden Ausstellung.

Das Dreiländereck am Bodensee

Auch am Bodensee im Dreiländereck schlagen Herzen höher: Zwischen dem österreichischen Bregenz und dem deutschen Konstanz ist das andere Ufer selbst bei bester Fernsicht nicht einmal zu erahnen. Nichts als blaues Wasser und weiße Segel, soweit das Auge reicht. Am besten genießt man die Naturidylle am größten See Deutschlands natürlich vom Wasser aus – entweder im gemieteten Tret- oder Ruderboot oder gemütlich bei einer Rundfahrt auf dem motorisierten Personenschiff.

Segelboot auf See mit Bergpanorama

Rundfahrten im Dreiländereck am Bodensee

Am Bodensee im Dreiländereck schlagen Herzen der Seefahrt höher: Zwischen dem österreichischen Bregenz und dem deutschen Konstanz ist das andere Ufer selbst bei bester Fernsicht nicht einmal zu erahnen. Nichts als blaues Wasser und weiße Segel, so weit das Auge reicht.

Der Altherrenweg

Der „Altherrenweg“ durch die Ammergauer Alpen ist keineswegs nur etwas für rüstige Senior:innen. Er bietet gemütliche Wanderungen für Genießende jeden Alters. Zwischen sanften Hügeln, duftenden Bergwiesen und schattigen Wäldern wartet schließlich, am höchsten Punkt der Wanderstrecke, die Berggaststätte Romanshöhe mit kulinarischen Schmankerl.

Altherrenweg © SusaZoom

Der Altherrenweg – eine spannende und entspannte Tour zugleich

Der „Altherrenweg“ durch die Ammergauer Alpen ist keineswegs nur etwas für rüstige Senior:innen. Er bietet gemütliche Wanderungen für Genießer:innen jeden Alters.

Der Kochelsee

Ein weiteres bayerisches Naturidyll: der Kochelsee. Er befindet sich am Fuße der bayerischen Alpen, umgeben von alpinen Felswänden und flachen Voralpenlandschaften. Ob Wandern, Nordic Walking, E-Bike Touren, Mountainbiking, Tauchen oder Kajak fahren – der Kochelsee ist der ideale Ausgangspunkt für Natur- und Sportfreunde aller Couleur. Gut zu wissen: Fahrräder, Tret- und Ruderboote aber auch Kanus können direkt vor Ort, unweit des Bahnhofs Kochel ausgeliehen werden.

Brücke im Kochelsee und Bergpanorama

Perfekt für Naturfotos: Der Kochelsee

Auf Franz Marcs Spuren wandeln: Kochel am See war für den berühmten Künstler Rückzugsort und Inspirationsquelle zugleich. Lassen Sie die Originalschauplätze am See bei einem Spaziergang auf sich wirken und nutzen Sie selbst die Gelegenheit für künstlerische Schnappschüsse an diesem schönen See in Bayern.

Der Staffelsee

Auch der Staffelsee im Landkreis Garmisch-Partenkirchen beeindruckt: Zahlreiche Inseln verschleiern den Blick auf das andere Ufer und machen es beinahe unmöglich, die Größe des Sees zu erfassen. Wer zwischen den Inseln die Seele baumeln lassen will, der leiht sich Kajak, SUP, Ruder- oder Tretboot. Gerade auch für Familien empfiehlt sich besonders der 30 Kilometer lange Seerundweg mit dem Fahrrad. Kleiner Tipp: Die Schifffahrt von Uffing nach Murnau ist nicht nur eine schöne Abwechslung, sondern verkürzt auch die Fahrradstrecke um einige Kilometer.

Seerestaurant Alpenblick im Sommer

Strandbad Alpenblick: Bade-Idyll am Staffelsee

In Uffing am Staffelsee gehört das kleine Strandbad „Alpenblick“ mit Café, Badesteg und Bootsverleih seit Jahrzehnten zum Ortsbild.
1 / 5
Karwendelbahn
Nächstgelegener Bahnhof: Mittenwald Alpenkorpsstraße 1
82481 Mittenwald
Mehr erfahren

Weitere Ausflugsziele

Rothenburg ob der Tauber ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Deutschlands. Lassen Sie uns gemeinsam auf Entdeckungsreise... Wussten Sie, dass München mehr als nur Weißwurst und Biergärten zu bieten hat? Gehen Sie mit uns auf eine Entdeckungsreise durch die... Entdecken Sie Bayern in seiner ganzen Vielfalt! Unsere Filmserie zeigt die schönsten, versteckten Ecken und bietet inspirierende Tagesausflüge mit... Erkunden Sie die winterlichen Landschaften von Garmisch-Partenkirchen mit Schneeschuhen. Bewundern... Im Altmühltal erwacht die Urzeit zum Leben. Hier können Sie nicht nur die prähistorische Welt... Vom Inntal bis nach Oberammergau – diese fünf Touren sollten unbedingt auf Ihrer Liste für das Jahr 2024 stehen. Spaziergang durch die barocke Altstadt von Passau. Bestaunen Sie den Dom und die einzigartige... Versteckt in den Ausläufern der Allgäuer Alpen liegt Sonthofen, die südlichste Stadt... Sich auch im Winter sportlich auszupowern, ist kein Problem. Wir haben den Beweis und präsentieren drei Hotspots, an denen es garantiert... Erleben Sie eine zauberhafte Wanderung durch märchenhafte Wälder und entdecken Sie das Schloss...